Absaugen. Filtern. Dranbleiben.

Der Zukunft einen Schritt voraus.

Neue Luftschadstoffe

Neue Werkstoffe und ihre Verarbeitung in neuen Produktionsverfahren erzeugen stets auch neue Luftschadstoffe. Die meisten davon sind gefährlich für Mensch, Maschine und Produkt und vor allem schwierig zu beseitigen. Der Grund hierfür ist, dass die Partikelgröße längst im Nanometer-Bereich angekommen ist. Derart winzige Partikel wirken viel aggressiver als große.

Absaug- und Filtertechnologie - will sie nicht zur Fortschrittsbremse werden - muss deshalb schon bei der Grundlagenforschung der Verfahrensentwicklung in Betracht gezogen werden.

Fortschrittsmotor ULT AG

So gesehen ist ULT ein Technologietreiber. Gemeinsam mit führenden Verfahrenstechnikern Deutschlands – an mehreren Universitäten, Hochschulen und Fraunhofer-Instituten – erforschen wir die Luftschadstoff-Problematik neuer Fertigungsverfahren. Beispielsweise beim Ultrakurzpuls-Lasern und dort speziell bei der mikromechanischen Bearbeitung. Sind diese Verfahren einsatzfähig, sind es auch unsere Absaugeräte und Filteranlagen.

Außerdem arbeitet ULT in renommierten Fachverbänden an den Lösungen für morgen.

Was Sie wissen sollten: Technologietransfer ist bei ULT keine Einbahnstraße in die Zukunft. Die Spitzenforschung verbessert rückwirkend auch Absauganlagen und Filtertechnologien, die Sie schon heute dringend benötigen.

 

Engagement für die Luft

Aufgrund ihrer Praxiserfahrung ist die ULT AG ein gefragter Ratgeber, wenn es darum geht, Ihrem technischen Fortschritt angepasste Richtlinien für die Luftreinhaltung bei Produktionsprozessen zu erarbeiten. Wir möchten Ihnen die perfekte Lösung zur Arbeitsplatzabsaugung oder Lufttrockung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen anbieten.

Unser Bestreben ist, die entsprechende Absaug- und Filtertechnologie bzw. Trocknungstechnik zur Verfügung stellen zu können, die neue Prozesse und Materialien unterstützt - sobald diese praktisch eingesetzt werden. Auch deswegen sind wir in Forschungsverbänden aktiv. Dabei liegen uns ökologische wie ökonomische Themen am Herzen, die wir durch die Mitarbeit in diesen Gremien und Netzwerken aktiv einfließen lassen.

 

Engagement für die Menschen

Mitarbeiter sind das wichtigste Gut in jedem Unternehmen. Krankheitsbedingte Ausfälle sind nicht nur unangenehm für den Betroffenen, sondern auch für das Unternehmen selbst. Daher gibt es klare Richtlinien zum Arbeitsschutz. Konsequenterweise sollten Ihre Mitarbeiter vor dem Einfluss gesundheitsschädlicher Emissionen bewahrt werden. Eine Arbeitsplatzabsaugung ist die einzig richtige Lösung.

Bestimmte Giftstoffe erzeugen langfristige und teilweise chronische oder schwere Erkrankungen. Ausfälle von Mitarbeitern verursachen auch betriebswirtschaftliche Schäden mit weitreichenden negativen Folgen bezüglich Produktivität, Auftragsbearbeitung und letztendlich Image und Marktpräsenz.

Wir stehen Ihnen jederzeit in beratender Funktion zur Seite, wenn es gilt, luftgetragene Schadstoffe mithilfe effizienter und effektiver Absauganlagen und Filtertechnik zu eliminieren: 

  • Von der Arbeitsplatzabsaugung
  • bis hin zur Hallenabsaugung

ULT Umwelt - Lufttechnik