Langlebige Spitzentechnologie

MX-E Series

Datalogic präsentiert die MX-E Serie der GigE Bildverarbeitungsprozessoren. Diese Produktfamilie beinhaltet Spitzentechnologie, wird mit der Datalogic IMPACT Software betrieben und bietet außergewöhnliche Computerleistung und unerreichte Applikationsflexibilität.

Die neue MX-E Serie besteht aus hochwertigen Hardwarekomponenten in einem industrietauglichen Gehäuse. Damit wird Robustheit und Langlebigkeit gewährleistet. Drei Prozessormodelle bieten unterschiedliche Leistungslevels mit zwei oder vier unabhängigen Gigabit-PoE-Ports und zwei digitalen I/O-Optionen. Das Resultat sind zehn verschiedenen Hardware-Konfigurationen, mit denen die anspruchsvollsten Bildverarbeitungsapplikationen in der Automotive-, Elektronik-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie gelöst werden können.

Mit den neuen MX-E GigE Bildverarbeitungsprozessoren haben wir die Messlatte erhöht. Sie sind erheblich schneller als die vorherige Generation der MX-Vision-Prozessoren.

Datalogic hat den Kamera-Support erweitert und die neue E100 Serie der GigE-Kameras einbezogen. Diese sind die nächste Generation der High-Speed CMOS-PoE-Kameras. Diese Technologie kombiniert mit der benutzerfreundlichen IMPACT Software macht die Lösung extrem leistungsstark und benutzerfreundlich.

Typische Anwendungen für die Bildverarbeitungsprozessoren der MX-E-Serie beinhalten Roboter- und Laserführung, Kontrolle von elektronischen Komponenten und Leiterplatten, Überprüfung von Automotive-Teilen und -Komponenten sowie Qualitätskontrolle in der Verpackung.

Infos

Die MX-E Serie sind hochmoderne GigE-Bildverarbeitungsprozessoren, die gesteuert mit der IMPACT Software außergewöhnliche Rechenleistung und unschlagbare Anwendungsflexibilität bieten. Die qualitativ hochwertigen, hochmodernen Hardwarekomponenten in einem stabilen Gehäuse stehen für Robustheit und Langlebigkeit.

Im Vergleich zur vorangegangenen Generation der MX Visionprozessoren sind die MX-E Prozessoren um bis zu 25% schneller und erweitern den Kamerasupport um die neue E100 Serie der GigE-Kameras, die nächste Generation der Highspeed-CMOS-PoE-Kameras.

Die MX-E Serie beinhaltet drei Prozessormodelle für unterschiedliche Leistungslevels. Zwei oder vier für GigE-Kameraanschlüsse und zwei digitale I/O Optionen ergeben zehn verschiedene Hardwarekonfigurationen für die anspruchsvollsten Anwendungen in der Automotive-, Elektronik-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Eigenschaften und Vorteile
  • Robuste, industrietaugliche und leistungsstarke Bildverarbeitungssensoren
  • Neueste Intel® Chipsätze und hochwertige Hardwarekomponenten
  • Hohe Produktlebensdauer
  • Ethernet-Anschlüsse (GigE Vision) und Unterstützung mehrerer Kameras
  • Drei Modelle für unterschiedliche Leistungsanforderungen sowie zehn verschiedene Hardwarekonfigurationen
  • Kompatibel mit zahlreichen Kameras, inklusive Highspeed-CMOS-Kameras der E100-Serie
  • Externer Dongle für einfacheres Softwarelizenz-Management, kompatibel mit MX-U Prozessoren
Anwendung
  • Roboter- und Laserguidance
  • Erkennung von elektronischen Komponenten und Leiterplatten
  • Überprüfung von Automobilteilen und Komponenten
  • Qualitätsprüfung bei der Verpackung

Datenblatt MX-E.pdf

MX-E Series